Kälteschutz

Filter schließen
Trägermaterial
Farbe
Obermaterial
Latexgehalt
Gauge
Marke
Einsatzgebiete

Arbeiten in dauerhaft kalter Umgebung

Wer mit seinen Händen arbeiten muss, darf einen kühlen Kopf bewahren. Und muss darauf achten, dass die Hände warm bleiben. Die Entwickler von Arbeitsschutzhand-schuhen wissen das. Ihre Herausforderung besteht darin, der Vielfalt unterschiedlicher Anwendungen gerecht zu werden.

Arbeiten in dauerhaft kalten Umgebungen

Dauerhaft kalt ist es in den wenigsten mitteleuropäischen Arbeitsumgebungen. Aber es gibt eine ganze Reihe davon, Kühllager und die ganze Logistikkette gehören dazu. Aber auch weite Teile der sensiblen Lebensmittelverarbeitung und des Handlings von Lebensmitteln bis in die Kühltheken des Einzelhandels.

Handschutz im Winter

In vielen anderen Berufen ist der Kälteschutz eher ein saisonales Thema. Das macht es für die Handschuhentwickler aber nicht leichter, denn das Thema Kälteschutz ist oft nur ein Merkmal, dass sich auf alle anderen aufaddiert. Denn warm allein reicht nicht: auch ein Schnittschutzhandschuh, wie er zum Beispiel auf der Baustelle getra-gen wird, muss es auch in einer wärmenden Variante für die kalte Jahreszeit geben. Wasserdichtigkeit ist ein weiteres Merkmal, denn für warme Hände ist Trockenheit im Inneren des Arbeitsschutzhandschuhs wichtig.

EN 511 definiert den Kälteschutz

Schutzhandschuhe gegen Kälte müssen der Europäischen Norm EN 511:2011 ent-sprechen. Das Ergebnis ist ein Code mit drei Zahlen unter dem Produktsiegel mit dem Eiskristall. Getestet werden der Widerstand gegen Strömungskälte der Luft, die Kälteübertragung durch Kontakt sowie die Wasserundurchlässigkeit. Die Wider-standsgrade gegen Kälte werden jeweils mit 0-4 ausgewiesen, bei Wasserundurch-lässigkeit gibt es nur 0 oder 1. 0 bedeutet, dass die Prüfstufe 1 nicht erreicht wurde, 1-4 beschreiben aufsteigend eine gute bis bessere Wärmehaltung. Ein „X“ be-schreibt, wenn eine der drei Prüfungen nicht ausgeführt wurde oder nicht möglich war.

Kälteschutzhandschuhe aus Leder, Latex, Nitril und PVC

Arbeitshandschuhe gegen Kälte gibt es aus unterschiedlichen Materialien wie ver-schiedenen Lederarten, gestrickt mit Beschichtungen aus Latex oder Nitril sowie aus pflegeleichtem PVC. Das Futter der Kälteschutz-Arbeitshandschuhe besteht meist aus Molton oder Polyacryl und sorgt kontinuierlich den ganzen Tag über für warme Hände. Gefütterte Arbeitshandschuhe aus Leder tragen sich angenehm, während beschichtete Strickhandschuhe besonders geschmeidig sind und Winterarbeitshand-schuhe aus PVC zusätzlich durch Wasserundurchlässigkeit punkten.

Große Auswahl von Kälteschutzhandschuhen bei Original MRUK®

Gefütterte Handschuhe schränken Fingerfertigkeit kaum ein. Ein guter Schnitt sorgt dafür, dass das Tragen auch über viele Stunden als angenehm empfunden wird. Für maximalen Griff und Rutschsicherheit gibt es zudem eine Vielzahl von Beschichtun-gen. Eine große Auswahl von Kälteschutzhandschuhen bietet Ihnen der Großhandel von Original MRUK®.

Ihre Cookie-Einstellungen
Wir wollen Ihnen hier ein optimales Webseiten-Erlebnis bieten. Dazu verwenden wir Cookies: technisch notwendige und welche für anonyme Statistiken. [Datenschutzhinweise]
Name Beschreibung Speicherdauer
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Enthält die Information, was die Session ausgelöst hat (z.B. der Name der Software) Sitzung
Verhindert automatisierte Einträge durch Bots
Dies ist ein Cookie zum Speichern und Identifizieren Ihrer eindeutigen Sitzungs-ID auf der Website. Es enthält keine persönlichen Informationen und sieht normalerweise so aus wie 1234567890abcdef Sitzung
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind. Sitzung
Name Beschreibung Speicherdauer
Targeting cookie. Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante und personalisierte Google-Werbung anzuzeigen. 2 Jahre
Analyse-Cookie, wird genutzt um Benutzer zu unterscheiden Array
Analyse-Cookie, wird genutzt um Benutzer zu unterscheiden Array
Analyse-Cookie. Enthält kampagnenbezogene Informationen für den Benutzer. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, wird dieses Cookie von Google Ads-Website-Conversion-Tags gelesen, sofern Sie sich nicht abmelden. 90 Tage
Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante und personalisierte Google-Werbung anzuzeigen. 1 Jahr
Analyse-Cookie, wird genutzt um Benutzer zu unterscheiden Array
Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante und personalisierte Google-Werbung anzuzeigen. 1 Jahr
Analyse-Cookie zur Verfolgung anonymer oder angemeldeter Nutzer, um die Leistung zu messen oder zu verbessern und die Personalisierung von Webseiteninhalten zu unterstützen. Enthält Segmentinformationen für personalisierte Suchfunktionen. Das Cookie wird auch benutzt, um die Ladezeit für Webseiten zu beschleunigen. Array
argeting cookie. Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante und personalisierte Google-Werbung anzuzeigen. 2 Jahre
Analyse-Cookie. Dient zum Drosseln der Anforderungsrate. Wenn Analyse-über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieses Cookie den Namen _dc_gtm_ <Eigenschafts-ID>. Array
Name Beschreibung Speicherdauer
Zweck dieses Cookies: Wird von Google Tag Manager verwendet, um das Laden eines Google Analytics-Skript-Tags zu steuern. Array